Wetter für Flensburg

Zurück

DMI.dk Flensburg Wetter

Vorhersage Flensburg Quelle dmi.dk


DMI.dk Flensburg Wetter

Aktuelle Wetteraussichten auch auf http://dmi.dk



Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Freitag, 03.02.23, 20:30 Uhr


Zunächst Windböen bis stürmische Böen, nachlassend


Wetter- und Warnlage:
Hinter einem Sturmtief setzt sich in Schleswig-Holstein und Hamburg vorübergehend Hochdruckeinfluss durch bevor am Sonntag ein neues Tief von der Nordsee her auf die Region übergreift.

WIND:
Eingangs der Nacht Windböen um 55 km/h (Bft 7) bis stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8), See anfangs Sturmböen um 75 km/h (Bft 9) aus Nordwest. Im weiteren Verlauf nachlassend, Mitternacht letzte Windböen um 55 km/h (Bft 7). 

FROST:
In der zweiten Nachthälfte zum Samstag örtlich leichter Frost bis -1 Grad mit der Gefahr von örtlich gefrierender Nässe.



Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Samstag meist viele Wolken und gelegentlich etwas Regen. Tiefstwerte zwischen -1 und 3 Grad, auf Helgoland 4 Grad. Weitere Windabnahme und Drehung auf Nord bis Nordost.


Am Samstag überwiegend freundlicher Mix aus Sonne und Wolken, dabei niederschlagsfrei. Bis zu 3 Grad auf Fehmarn und 5 Grad in Hamburg. Schwachwindig.
In der Nacht zum Sonntag anfangs gering bewölkt oder klar, später von der Nordsee Bewölkungszunahme und einsetzender Niederschlag, anfangs als Schnee, in Regen übergehend, kurzzeitig Glättegefahr. Tiefstwerte zwischen -2 Grad im Osten und +2 Grad an der Nordseeküste, auf Helgoland +4 Grad. Zunehmend mäßiger, an den Küsten frischer bis starker und in Böen stürmischer Wind aus südliche Richtungen an der Nordsee später nordwestdrehend. 


Am Sonntag anfangs stark bewölkt und noch schauerartiger Regen, Schneeregen oder Schnee, später vermehrt Auflockerungen. Höchstwerte zwischen 3 Grad auf Fehmarn und 7 Grad in Dithmarschen. Meist mäßiger, an den Küsten frischer bis starker, in Böen stürmischer, von südwestlichen auf nordwestlichen Richtungen drehender Wind.
In der Nacht zum Montag anfangs teils gering bewölkt, teils wolkig, später vermehrt stark bewölkt und etwas Sprühregen. Tiefstwerte um -1 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus nordwestlichen Richtungen, abflauend.


Am Montag zunächst stark bewölkt oder bedeckt, aber weitgehend niederschlagsfrei, später von Osten vermehrt Auflockerungen. Höchstwerte um 4 Grad. Meist schwachwindig. 
In der Nacht zum Dienstag überwiegend gering bewölkt oder klar, dabei niederschlagsfrei, später teils Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte zwischen -3 und +1 Grad, auf den Nordseeinseln +3 Grad. Schwacher, an der Küste später mäßiger Süd- bis Südwestwind. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Bauditz

Temperaturen aktuell

DWD Temperaturen

DWD Regen Radar

DWD Niederschlagsradar

DWD Wetterwarnung :

Unwetterwarnung Schleswig-Holstein

beaufort